Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Glücksgarten Otzberg 

Zentrum für naturnahes Leben, Inh. Tanja Marina Keßler

 

1. Zustandekommen des Vertrages


1.1 Kochkurse


Der Vertrag kommt mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung und der Annahme durch den Glücksgarten Otzberg zustande. 
Die Anmeldung gilt als angenommen, wenn der gebuchte Platz bestätigt und die Zahlung entsprechend der Bedingungen unter Punkt 2 vorgenommen wurde. Die Anmeldungen werden vom Glücksgarten Otzberg in zeitlicher Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung angenommen.



 

1.2 Kochen & Feiern/Exklusive Kochabende

Der Vertrag kommt mit einem Angebot durch den Glücksgarten Otzberg, dessen Annahme und der Anzahlung der Gebühren zustande.

 

2. Bezahlung



2.1 Kochkurse

Die vereinbarte Gebühr wird mit der Bestätigung der Kursbuchung zur Zahlung fällig. Die Kursgebühr zuzüglich der Lebensmittelpauschale ist innerhalb von 14 Tagen nach dem Eingang der Buchungsbestätigung per Überweisung auf das Konto des Glücksgarten Otzberg zu überweisen. Erfolgt innerhalb von 14 Tagen keine Überweisung des anfallenden Betrags, erlischt das Anrecht auf den reservierten Platz. Teilzahlung ist nicht möglich.
 Bei kurzfristigen Anmeldungen bis 14 Tage vor Kursbeginn ist die Teilnahmegebühr sofort nach Erhalt der Rechnung zu bezahlen.

 

2.1.1 Vielbucher-Rabatt

Bei Buchung von drei oder mehr Kursen aus dem Bereich „Kochen“ innerhalb eines Kurshalbjahres (Frühjahr/Sommer-Programm oder Herbst/Winter-Programm) gewährt der Glücksgarten Otzberg bei der Berechnung der dritten Kursbuchung einmalig einen Rabatt von 12,- Euro auf die Teilnahmegebühr.

 

2.2 Kochen & Feiern/Exklusive Kochabende

Wenn der Termin und die Rahmenbedingungen für die Veranstaltung stehen, stellt der Glücksgarten Otzberg 50 % der vereinbarten Gebühren als Anzahlung in Rechnung.

 

3. Rücktritt vom Vertrag

3.1 Kochkurse

a) Der Glücksgarten Otzberg kann von dem Vertrag zurücktreten

• wenn die jeweilige Mindestzahl von Teilnehmer/innen nicht erreicht wird,


• wenn der/die vom Glücksgarten Otzberg verpflichtete Dozent/in aus Gründen, die nicht in der Risikosphäre des Glücksgarten Otzberg liegen (z. B. Krankheit), ausfällt.

b) Abmeldung/Rücktritt vom Kurs:
 Die Abmeldung oder der Rücktritt vom Kurs müssen schriftlich - per Post oder E-Mail erfolgen und vom Glücksgarten Otzberg schriftlich bestätigt werden. Es gelten dabei folgende Bestimmungen:

Rücktritt/Umbuchung bis 14 Tage vor Kursbeginn: Es wird keine Bearbeitungsgebühr erhoben. Kursgebühr und Lebensmittelpauschale werden vollständig zurückerstattet.

Rücktritt/Umbuchung innerhalb von 14 Tagen vor Kursbeginn: Konnte der reservierte Platz durch eine Person von der Warteliste in Anspruch genommen werden oder wurde ein Ersatzteilnehmer durch Sie geschickt, werden Ihnen Kursgebühr und Lebensmittelpauschale erlassen. Findet sich kein Ersatzteilnehmer, haben Sie beide Beträge in voller Höhe zu zahlen. Dies gilt auch bei kurzfristigen Abmeldungen wegen Krankheit oder aus anderen Gründen.

 

3.2 Kochen & Feiern/Exklusive Kochabende

a) Der Glücksgarten Otzberg kann von dem Vertrag zurücktreten, wenn der/die vom Glücksgarten Otzberg verpflichtete Dozent/in aus Gründen, die nicht in der Risikosphäre des Glücksgarten Otzberg liegen (z. B. Krankheit), ausfällt. In diesem Falle wird ein Ersatztermin gesucht. Findet sich kein für beide Seiten akzeptabler Termin, erhält die Teilnehmergemeinschaft die geleistete Anzahlung vollständig zurück.

b) Rücktritt durch die Teilnehmergemeinschaft

Rücktritt der gesamten Teilnehmergemeinschaft: Erscheinen die Teilnehmer nicht zum vereinbarten Termin oder wird der Termin nach Zustandekommen des Vertrages und Leistung der Anzahlung abgesagt, ohne dass ein Ersatztermin gewünscht wird, behält der Glücksgarten Otzberg die geleistete Anzahlung als Aufwandsentschädigung ein.

Rücktritt einzelner Teilnehmer: Treten nach dem Zustandekommen des Vertrages einzelne Teilnehmer vom Vertrag zurück, bleibt die Höhe der vereinbarten Teilnahmegebühr unverändert.

Umbuchung bis zwei Tage vor der Veranstaltung: Bei Absagen bis zu zwei Tagen vor dem Veranstaltungstermin, wird nach einem Ersatztermin gesucht. Hierfür fällt keine Bearbeitungsgebühr an.

Umbuchung am Vortag der Veranstaltung oder am Veranstaltungstag selbst: Wurden die benötigten Lebensmittel bereits eingekauft, fällt eine Aufwandsentschä-digung von 35,- Euro an zuzüglich der Kosten für die eingekauften Lebensmittel. Diese werden gegen Abholung im Glücksgarten Otzberg zur Verfügung gestellt. Es wird nach einem Ersatztermin für die Veranstaltung gesucht. Hierfür fällt keine Bearbeitungsgebühr an.

 

4. Teilnahmebescheinigungen

Teilnahmebescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt, wenn mindestens 80 % der Kursstunden besucht wurden.


 

5. Urheberschutz

Video- oder Tonmitschnitte in den Veranstaltungen sind nicht gestattet. Eventuell ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung des Glücksgarten Otzberg auf keine Weise vervielfältigt werden.



 

6. Haftung

Die Teilnahme an einem Angebot des Glücksgarten Otzberg erfolgt auf eigene Gefahr. Das Risiko für Schäden an Kleidungsstücken und sonstigen mitgebrachten Gegenständen trägt der Kursteilnehmer.

Der Kursteilnehmer verpflichtet sich, vorhandene Allergien, gesundheitliche Einschränkungen, Krankheiten und ähnliches, die ihn und auch weitere Teilnehmer des Kurses gefährden könnten, vor Beginn des Kurses anzuzeigen.

Die Haftung des Glücksgarten Otzberg für Schäden jeglicher Art, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen mögen, ist auf die Fälle beschränkt, in denen dem Glücksgarten Otzberg Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.



 

7. Leistungsumfang, Schriftform

Der Umfang der Leistungen des Glücksgarten Otzberg ergibt sich aus der Kursbeschreibung auf der Internet-Seite des Glücksgarten Otzberg (www.gluecksgarten-otzberg.de).

 

8. Datenschutz

Wir speichern und verwenden Ihre Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz nur für Abrechnungs-, Informations- und Werbezwecke des Glücksgarten Otzberg. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

9. Vermietung von Räumlichkeiten

Der Vertrag kommt mit der Unterzeichnung des Mietvertrags durch beide Vertragsparteien zustande. Der Glücksgarten Otzberg behält sich vor, in jedem Einzelfall nach Art, Umfang und Inhalt der geplanten Veranstaltung zu entscheiden, ob eine Vermietung der Räumlichkeiten angeboten werden kann. Die Mietbedingungen werden durch den Mietvertrag geregelt.