Familienstellen mit Bernadette Blochowicz

Anmeldung und Rückfragen bitte direkt bei der Kursleiterin:

TEL. 06162-720 95 33

MAIL: info@gestaltpraxis-phoenix.com


Kursnr. 18-301 - noch Plätze frei

 

Das Systemische Familienstellen ist eine Methode, bei der durch Aufstellungen von Herkunftsfamilien, jetzigen Familien, Partnerschaften oder beruflichen Systemen unbewusste Zusammenhänge zwischen Ursache und Wirkung in verblüffend kurzer Zeit erkannt und aufgelöst werden können.

 

Tief in uns wirkende Gefühle, Meinungen und Lebensprinzipien führen oft zu körperlichen Symptomen, Blockaden, eigenem unerwünschten Handeln, Konflikten oder Entscheidungsnöten. Durch die Aufdeckung im systemischen Rollenspiel kommt es zu einer tiefgreifenden Bewusstwerdung der inneren Haltung, aus der nun neue Verhaltensmuster und Handlungsalternativen erwachsen können.

 

Das Besondere bei Familienaufstellungen ist, dass für die Wirksamkeit keine „echten“ Familienmitglieder oder Kollegen anwesend sein müssen. Statt dessen wird mit Stellvertretern gearbeitet, die aus dem Kreis der übrigen Teilnehmer stammen.

 

Ob Aufstellender oder Stellvertreter – jeder Teilnehmer wird bei dieser Methode Erkenntnisse zu seinen ganz persönlichen Themen gewinnen und eine spannende, überaus faszinierende Erfahrung machen. Eine Aufstellung dauert in der Regel zwischen 45 und 90 Minuten. Es sind keine Vorkenntnisse nötig!

 

Veranstaltungsort:

 

Kursleitung:

 

 

Teilnehmerzahl:

 

Termine:

 

 

 

 

 

 

Teilnahmegebühr:

Glücksgarten Otzberg, angenehme und geschützte Atmosphäre im Obergeschoss

 

Bernadette Blochowicz

Gestaltpraxis Phönix, Reinheim - Heilpraktikerin für Psychotherapie - Systemische Familienstellerin

 

5-15 Personen, darunter mindestens ein Aufsteller

 

Alle Termine sind einzeln buchbar:

Sa, 17.3.2018, 15-19 Uhr

Fr, 13.4.2018, 18-22 Uhr

Sa, 23.6.2018, 15-19 Uhr

Fr, 10.8.2018, 18-22 Uhr

Das Ende der Veranstaltung ist abhängig von der Teilnehmerzahl!

 

Aufsteller: 120,- Euro

Stellvertreter: 40,- Euro